Logo: Gesundheitsschmiede Tirol

Unser Verein

Der aufgrund der gestiegenen und weiterhin steigenden Lebenserwartung beständig wachsende Anteil älterer Menschen in der Bevölkerung stellt unsere Gesellschaft vor die Frage, wie die sich im Rahmen der Pflege alter Menschen ergebenden psychischen und sozialen Herausforderungen sinnhaft bewältigt werden können. Der Verein Gesundheitsschmiede Tirol – Verein für psychosoziale Gesundheit im Alter wurde im Jänner 2006 mit dem Ziel gegründet, engagiert für die Entwicklung, Förderung und Durchführung sozialer Projekte in der Betreuung älterer Menschen einzutreten. Die Förderung der psychischen Gesundheit und des sozialen Wohlbefindens im Alter stellen die Schwerpunkte der Arbeit der Gesundheitsschmiede dar.

Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft von PsychologInnen und verfolgen einen ganzheitlichen Betreuungsansatz: Es wird nicht nur auf der kognitiven Ebene gearbeitet (zB. mittels Gedächtnistraining), sondern auch ganz grundlegend auf der emotionalen Ebene, vor einem existenzanalytischen Hintergrund und mit dem gesamten sozialen Netzwerk.

Über die konkrete psychosoziale Betreuung von alten Menschen hinaus gilt das Bemühen des Vereins aber auch der professionellen Begleitung und Schulung von pflegenden Angehörigen sowie dem Pflegepersonal. Hierbei steht die Vermittlung von Kompetenzen vor allem im Umgang mit herausfordernden Betreuungssituationen im Vordergrund.

Der Verein Gesundheitsschmiede Tirol ist nicht auf Gewinn ausgerichtet und steht allen Menschen der Region Innsbruck Stadt und Land zur Verfügung.

Mittlerweile ist die Gesundheitsschmiede zu einem Team von derzeit sechs Klinischen und GesundheitspsychologInnen sowie sieben Klinischen und GesundheitspsychologInnen in Ausbildung und zwei Psychologie-Studentinnen herangewachsen, das rund 80 PatientInnen in 14 Wohn- und Pflegeheimen, in der Landespflegeklinik und zu Hause betreut.